...up to Green Day concert - Hamburg!

Freitag

//edit: Ach, heute war ich auch noch mit meiner Schwester in Bremen. Zuerst waren wir bei der Bücherei, nicht zuendegelesene Bücher zurückbringen und dann sind wir noch ein wenig durch die Stadt geschlendert. Ich habe mir dann noch in einem 1€ Laden einen Taschen- und einen Wandkalender mit Notizboard für 2010 gekauft. Einfach, weil mir die in einem normalem Schreibwarenladen zu teuer sind. Und sie erfüllen auch ihren Zweck! (:

Fangen wir mal bei der Englischdoppelstunde an. Herr B. ist geschätzte 28 Jahre - aber eigentlich ist er 33 – und richtig nett. Ich denke, die Englischstunden können noch richtig lustig werden. Hat Mittwoch jedenfalls schon gut angefangen. (:
Naja gut. Die zwei KiGa-Tage gingen auch recht schnell vorbei und haben auch richtig Spaß gemacht.
Gestern abend (Freitag) hieß es, dass wir es uns im kleinen familiären Kreis gemütlich machen, um dann in den Geburtstag von Sven rein feiern zu können. Abes es kam anders: Meine Eltern haben sich gestritten. Mein Dad hat eine Äußerung losgelassen, die mich richtig angekotzt hat, also bin ich gegangen (gegen 21Uhr). Die ständigen Anrufe, die dann folgten, habe ich einfach weggedrückt und bin in Richtung Stadt gelaufen.
Ich wusste, dass D. und M. im Kino waren und habe dann bei D. angeklingelt. Dann wollte ich eigl. mit dem Bus in Richtung zu Hause, doch der wäre erst in 30Minuten gefahren. Wollte ich also gucken, ob der Roller von M. noch an der bestimmten Stelle steht, da bin ich den beiden aber schon über den Weg gelaufen. Also habe ich mich an sie gehängt. Erst waren wir bei BK, dann haben wir eine Straße gesucht, weil D. da am Montag hin muss, sind dann noch ein wenig durch die Gegend gelaufen und dann zu Mik’s Bowling Center. Dort haben wir dann 'ne Stunde Billiard gespielt und anschließend ist M. gefahren und D. und ich sind nach Hause gelaufen. Haben viel geredet. Dann bin ich noch V. und S. über den Weg gelaufen und wir haben noch ein wenig gequatscht. Um zwanzig nach eins ungefähr war ich wieder zu Hause.
Die Stimmung heute ist ein wenig komisch. Ich kann sie nicht beschreiben.

Heute habe ich dann noch mein neues Handy bekommen (Sony Ericsson W595 in pink). Das mache ich noch ein wenig fertig, mit der Karte, den Einstellungen, Musik und so, dann noch Kuchen essen (Sven’s Gebu) und heute Abend bin ich dann mit Janni unterwegs. (:

& blah, blieh, bluBb!

22.8.09 16:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Layout by: the vision & polaroidville

Gratis bloggen bei
myblog.de