...up to Green Day concert - Hamburg!

meine to do's für die Sommerferien:

 regelmäßig joggen gehen 
   (mind. alle drei Tage)
Ich würde sagen: gemacht und doch verfehlt. Ich war nicht mind. jeden dritten Tag joggen und zum Schluss ging es dann auf Grund meiner Erkältung nicht.

 mind. einmal die Woche schwimmen gehen
Habe ich schon ca. zwei Wochen nach Ferienbeginn gestrichen. Wollte nicht alleine, oder keine Zeit.
War dann während der 4 Tage Campen schwimmen.

 Puls von Stephen King lesen 
   (Anfang der Ferien bis zum 15.Juli '09 durchgelesen)
Wenigstens etwas, was ich geschafft habe.

 Nacht von Richard Laymon lesen
   (am 15.Juli '09 angefangen)
failed! - Buch vernachlässigt. Keine Zeit oder keine Lust.

 Kleine Helden in Not: Jungen auf der Suche nach Männlichkeit von Dieter Schnack & Rainer Neutzling lesen
   (am 19. Juli '09 angefangen)
Ich werde es wahrscheinlich nicht zu ende gelesen zurück zur Bücherei bringen. :x

 Orientierungsplan für Bildung und Erziehung lesen
failed!

 Schulkram des Schuljahres 2008/09 sortieren
failed!

 Ausbildungsheft für's 2.Schuljahr lesen
yes! war ja aber auch nicht viel.

 Vorstellungsplakat für den neuen KiGa anfertigen
MUSSTE erledigt werden.

& vielleicht lasse ich mir ein Piercing stechen.
vielleicht einfach, weil ich mir noch nicht ganz sicher bin. oder auch, weil ich nicht das passende Kleingeld dafür habe.

 

Wie ihr seht habe ich nicht sonderlich viel getan und geschafft. Ich ärgere mich - einwenig. Die letzten Wochen Sommerferien waren auch mies. Nur Tiefen. Voll depriemierend.

Layout by: the vision & polaroidville

Gratis bloggen bei
myblog.de